Nudelrezept des Monats März

Gebratenes Lachsfilet auf rahmigen Kräuterspaghetti

Zutaten für 4 Personen:

400g BISCHOF Kräuterspaghetti, 4 Stk. Lachsfilet, 250ml Schlagobers,
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Zitrone, Salz, Pfeffer, Öl

 

 

Zubereitung:

 

1.      Zwiebel klein würfelig schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden.

 

2.      Etwas Öl in eine Pfanne geben und die Lachsfilets mit Zitronensaft beträufeln und scharf anbraten (zuerst auf der Hautseite).

 

3.      In der Zwischenzeit die BISCHOF Kräuterspaghetti ca. 8 Minuten in kochendem Salzwasser bissfest kochen.

 

4.      Den glasig gebratenen Lachs aus der Pfanne nehmen, die Zwiebeln und den Knoblauch kurz anschwitzen, einen Spritzer Zitrone dazugeben und mit 250ml Sahne ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

5.      Die fertigen Kräuterspaghetti, abseihen und mit der Sauce vermischen. Bei Bedarf nachwürzen.

 

6.      Die rahmigen Kräuterspaghetti auf einem Teller anrichten und das Lachsfilet darauf legen.

 

 

 

{ { { Guten Appetit mit Bischof Spezial! Nudeln { { {